Sie befinden sich hier: Aktuelles
Samstag, 09.05.2020
Kategorie: Pressemitteilung

Alltagsmasken für den Katastrophenschutz

Firma Martin – Näh und Steppfabrikation vertreten durch Geschäftsführer Christian Schmitt, 1. Kreisbeigeordnete Gudrun Heß-Schmidt, Kreisfeuerwehrinspekteur Hans Weber, Landrat Ralf Leßmeister

Die erste Charge von insgesamt 800 Alltagsmasken, hergestellt von der Firma Martin - Näh und Steppfabrikation aus Rodenbach, konnte am Freitagmorgen an den Katastrophenschutz übergeben werden. Als Dank und Wertschätzung für die engagierte Arbeit an vorderster Stelle werden diese Masken den ehrenamtlichen Katastrophenschutzkräften des Landkreises zur Verfügung gestellt, teilte die für den Katastrophenschutz zuständige Erste Kreisbeigeordnete Gudrun Heß-Schmidt mit. „Ohne die freiwilligen Helferinnen und Helfer des Katastrophenschutzes könnten wir die Corona-Pandemie nicht bewältigen“, betonte Gudrun Heß-Schmidt. Kreisfeuerwehrinspekteur Hans Weber bedankte sich bei Landrat Leßmeister sowie bei der Ersten Kreisbeigeordneten für die Ausstattung der Kameradinnen und Kameraden mit Alltagsmasken.

Pressemeldungen suchen

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.