Sie befinden sich hier: Aktuelles
Donnerstag, 24.01.2019
Kategorie: Pressemitteilung

App als mobiler Abfallratgeber bewährt sich

Rund 8900 Nutzer haben inzwischen über iOS oder Android-Betriebssysteme die Abfallratgeber–App des Landkreises auf ihrem Smartphone installiert. „Das entspricht zirka 18 Prozent der angeschlossenen Haushalte, wobei wir eine weiterhin steigende Tendenz verzeichnen können“, freut sich Landrat Ralf Leßmeister. Diese positive Resonanz zeige, dass die Abfallratgeber-App eine zeitgemäße Plattform sei, die von Bürgerinnen und Bürgern gerne angenommen werde.

Die Abfallratgeber-App bietet viele hilfreiche Nutzungsmöglichkeiten: Aktuelle, auf die jeweilige Verbandsgemeinde zugeschnittene Meldungen erinnern rechtzeitig an anstehende Abfuhrtermine für Restmüll, Gelben Sack oder Papier- und Biomüll. Darüber hinaus sind alle Informationen rund um die Abfallentsorgung sowie die GPS-Koordinaten der Glascontainerstandorte abrufbar. Über die App kann die Anmeldung zur Abholung von Sperrmüll oder Elektroschrott erfolgen und es ist möglich, der Kreisverwaltung den genauen Fundort illegaler Müllablagerung detailliert zu melden.
Über direkten Download oder über den QR-Code für die App, der auf der Homepage der Kreisverwaltung und den Abfallbroschüren zu finden ist, kann die kostenlose App auf das Smartphone heruntergeladen werden.

Pressemeldungen suchen

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.