Sie befinden sich hier: Aktuelles
Montag, 28.01.2019
Kategorie: Pressemitteilung

Drei Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen

1. Kreisbeigeordnete Gudrun Heß-Schmidt überreicht das Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen an (v.l.) Volker Neumeier, Ralf Schwarm und Udo Strasser

Anlässlich einer Ehrungs- und Ernennungsfeier der Freiwilligen Feuerwehr am 25. Januar im Bürgerhaus Reichenbach-Steegen überreichte 1. Kreisbeigeordnete Gudrun Heß-Schmidt im Auftrag von Innenminister Roger Lewentz drei Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen für 35 Jahre ehrenamtlichen Einsatz. „Zusammen haben die Geehrten 105 Jahre Engagement in einem der wichtigsten Ehrenämter erbracht“, lobte Heß-Schmidt. Man könne sich diesen Einsatz für das Allgemeinwohl aus unserer Gesellschaft nicht wegdenken. Für die Bereitschaft der Feuerwehr-Frauen und -Männer, sich zu jeder Tages- und Nachtzeit zum Schutz der Bevölkerung ohne Wenn und Aber einzusetzen, könne man nicht genug danken. So galt ihr Dank galt auch den Familien der Geehrten, die dafür den nötigen Rückhalt geben.

Hauptbrandmeister Udo Strasser trat im Juli 1983 in die Jugendfeuerwehr ein. Für seinen Einsatz bei der Hochwasserkatastrophe 2002 wurde er mit dem Sächsischen Fluthelfer Orden ausgezeichnet. Seit Ende 2010 ist er Wehrleiter der FF Rodenbach.

Oberbrandmeister Ralf Schwarm ist seit 35 Jahren für die FF Rodenbach aktiv. Von 1996 bis 2010 war er als Jugendfeuerwehrwart tätig und fungierte von 1998 bis 2011 als stellvertretender Wehrführer der FF Rodenbach.

Oberbrandmeister Volker Neumeier trat auch 1983 in die Jugendfeuerwehr Rodenbach ein, von 1990 bis 1996 war er stellvertretender Jugendfeuerwehrwart. Auch Volker Neumeier wurde für seinen Einsatz 2002 mit dem Sächsischen Fluthelfer Orden ausgezeichnet.

Pressemeldungen suchen

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.