Sie befinden sich hier: Aktuelles
Montag, 11.02.2019
Kategorie: Pressemitteilung

Ehrung für langjährige Mitwirkung im Katastrophenschutz des Landkreises

Am 9. Februar fand im Sängerheim Enkenbach-Alsenborn der traditionelle Kameradschaftsabend statt, den der Landkreis Kaiserslautern zum Jahresbeginn für alle Einheiten im Katastrophenschutz ausrichtet. In seinen Grußworten dankte Landrat Ralf Leßmeister den Mitgliedern der verschiedenen Einheiten, die mit vorbildlichem Engagement im Katastrophenschutz des Landkreises mitwirken. Er lobte auch die engagierte Jugendarbeit, die von den Einheiten geleistet werde. Sie sei die Voraussetzung, um für die Zukunft gut gewappnet zu sein. Mit hervorragend ausgebildeten Fachkräften und einer Ausrüstung auf dem technisch neuesten Stand, sei der Katastrophenschutz des Landkreises bestens aufgestellt und gerüstet, lobte der Landrat. Das sei auch der Arbeit seiner Kollegin Gudrun Heß-Schmidt zu verdanken, die für diesen Bereich als Dezernentin zuständig ist.
Auch 1. Kreisbeigeordnete Gudrun Heß-Schmidt dankte an diesem Abend den Mitgliedern des Katastrophenschutzes für die vielen Stunden, die in diesem besonderen Ehrenamt für die Allgemeinheit geleistet werden. Nicht nur in den eigenen Wehren werde von den ehrenamtlichen Kräften viel Zeit und Herzblut eingebracht, sondern darüber hinaus gelte das gleiche Engagement auch für die Bereitschaft, sich zusätzlich im Katastrophenschutz des Landkreises einzubringen. Dafür könne nicht genug gedankt werden.
An diesem Abend konnten neben neuen Verpflichtungen auch wieder viele Kameradinnen und Kameraden für ihr langjähriges Engagement ausgezeichnet werden.

Die Auszeichnung für 10 Jahre Engagement im Katastrophenschutz erhielten
Michael Schwarm, Jens Simon, Christian Kaiser, Felix Heiland, Peter Szombach, Tobias Metzger, Christian Bold.

Die Auszeichnung für 15 Jahre Engagement im Katastrophenschutz erhielten
Gerd Jäger, Marco Barz, Roland Zittel, Sascha Holstein, Julian Kassel, Jochen Kraus

Die Auszeichnung für 20 Jahre Engagement im Katastrophenschutz erhielten
Christian Rauschel, Peter Uhlmann, Lothar Dick, Silvia Uhlmann, Dirk Corell, Jahn Blaese, Brigitte Dick, Christine Blaese, Markus Koch, Markus Schick

 

 Die Auszeichnung für 25 Jahre Engagement im Katastrophenschutz erhielten
Michael Willié und Michael Groß

Pressemeldungen suchen

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.