Sie befinden sich hier: Aktuelles
Donnerstag, 15.11.2018
Kategorie: Pressemitteilung

Estnische Planer besuchen deutsche Kollegen

Erste Kreisbeigeordnete Gudrun Heß-Schmidt begrüßte die Gäste aus Estland

Am 15.November besuchte eine Gruppe estnischer Raumplaner im Rahmen einer Informationsreise durch den südwestlichen Teil Deutschlands auch die Kreisverwaltung Kaiserslautern. Veiko Rakaselg, Organisator und Dolmetscher der elfköpfigen Delegation, der im vergangenen Jahr sein zusätzliches Masterstudium als Raumplaner an der Uni Kaiserslautern abgeschlossen hatte, nutzte hierbei seine Kontakte zur Kreisverwaltung Kaiserslautern, mit der er als ehemaliger Planer des estnischen Partnerkreises Rapla eng verbunden ist, und bat Kreisentwicklungsplaner René Mar um ein Gespräch unter Experten. An diesem Gedankenaustausch nahm auch Herbert Gouverneur in seiner Funktion als Referent für Regionalplanung und Umweltbelange bei der Planungsgemeinschaft Westpfalz teil.
Die estnischen Raumplaner sind in der estnischen Finanzverwaltung beschäftigt und stellten ihren deutschen Kollegen viele interessierte Fragen, die sich beispielsweise um Themen wie erneuerbare Energien und Naturschutz drehten oder wie sich etwa die Präsenz der amerikanischen Truppen in den Planungen auf Kreis- und Regionalebene auswirken. Ebenso interessierten sich die Gäste für Themenschwerpunkte bezüglich der Landesentwicklung. Für alle Beteiligten war der Nachmittag ein anregender Gedanken - und Erfahrungsaustausch.

 

 

Pressemeldungen suchen

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.