Sie befinden sich hier: Aktuelles
Donnerstag, 16.01.2020
Kategorie: Pressemitteilung

Gebührenbescheide 2020 für Abfallwirtschaft

In den kommenden Wochen verschickt der Abfallwirtschaftsbetrieb wieder die jährlichen Gebührenbescheide an rund 50.000 Haushalte.

Auch uns ist klar: Niemand zahlt wirklich gerne Gebühren, erst recht nicht für so etwas wie Abfall, den man eigentlich nur loswerden will. Aber sehen Sie wir es positiv: Auch 2020 bleiben die Abfallgebühren weiter unverändert auf einem äußerst moderaten Niveau! Und das bei einem sehr vielfältigen Leistungsspektrum unserer Kreisabfallwirtschaft. Entgegen des Bundestrends konnten wir unsere Abfallgebühren im Landkreis seit 2018 für den überwiegenden Teil der Nutzer sogar absenken. Und das unter das Niveau von 2007. Das ist keine Selbstverständlichkeit, da Preiserhöhungen, die sich in allen Bereichen des täglichen Lebens zeigen, auch vor unserer Abfallwirtschaft nicht haltmachen.

Nur durch sparsames Wirtschaften, den Abschluss günstiger Neuverträge und die Optimierung unseres Gebührensystems konnten diese ständig steigenden Kosten der Entsorgung abgefangen werden.
Sollten Sie Fragen zu Ihrem Gebührenbescheid haben, wenden Sie sich am besten schriftlich (per E-Mail, per Fax oder Brief) an den Abfallwirtschaftsbetrieb, da es bei Telefonanrufen zu längeren Wartezeiten kommen kann.

Pressemeldungen suchen

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.