Sie befinden sich hier: Aktuelles
Dienstag, 04.09.2018
Kategorie: Pressemitteilung

IDEAL Automotive Otterberg bildet aus:

Zwei Azubis für Maschinen- und Anlagenführer

Die IDEAL Automotive Otterberg GmbH in Otterberg hat erstmals seit 23 Jahren zwei Auszubildende. Darüber freute sich Landrat Ralf Leßmeister ganz besonders, als er in Begleitung von WFK-Geschäftsführer Philip Pongratz, Verbandsbürgermeister Harald Westrich, Stadtbürgermeister Martin Müller und Michael Schaum von der IHK die Firma besuchte.
Der Betrieb liegt mitten in der Stadt, auf einem Gelände, das auf eine lange Geschichte Otterberger Textilindustrie zurückblicken kann. 1993 von einem Vorläufer der heutigen IDEAL Automotive übernommen, hat der Betrieb mit Stammsitz in Bamberg heute in Otterberg rund 100 Beschäftigte. Die IDEAL Automotive Otterberg GmbH stellt technische Vliesstoffe her: Natur- und Kunststofffasern werden mechanisch miteinander verdichtet und zu langen Vliesbahnen verarbeitet. Sie sind das Vorprodukt für die Innenauskleidung von Automobilen und überziehen später Flächen im Innenraum unterschiedlichster Fahrzeugmodelle quasi vom Fußraum bis zur Hutablage.
Es sei ein gutes Signal für die Zukunft des Standortes, wenn das Unternehmen zwei Azubis zum Maschinen- und Anlagenführer im Bereich Vliesstoffe ausbilde, betonten Werkleiter Hartmut Ewering und Betriebsratsvorsitzender Holger Keller. Zwei Jahre dauert die Ausbildung, wobei die begleitende Schulausbildung in jeweils zwei- bis dreiwöchigen Blockseminaren an einer Berufsschule im bayrischen Münchberg in der Nähe von Hof erfolgt. Das Unternehmen lege Wert darauf, dass die Ausbildung auch entsprechend fachspezifisch sei. Dafür übernehme man gerne Fahrt- und Unterkunftskosten für die Azubis. Landrat Ralf Leßmeister begrüßte diese Entscheidung. In Zeiten des Fachkräftemangels zahle es sich für ein Unternehmen sicher aus, wenn man sich seine Fachkräfte selbst heranziehe. Den beiden Azubis Kurt Opp und Yusuf Sönmez wünschte Leßmeister alles Gute, viel Erfolg, aber auch Freude an ihrem künftigen Beruf.

 

 

Pressemeldungen suchen

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.