Sie befinden sich hier: Aktuelles
Mittwoch, 21.12.2016
Kategorie: Pressemitteilung

Landrat Junker zum dritten Babybesuch in der gleichen Familie

Landrat Junker mit Jule, die im August auf die Welt gekommen ist und ihren Schwestern Leonie und Emma mit den Eltern Sina und Sascha Weilemann

Während seiner Amtszeit hat Landrat Junker den schönen Brauch eingeführt, bei den Mitarbeitern der Kreisverwaltung, die gerade Eltern geworden sind, einen Babybesuch abzustatten. Natürlich meldet sich der Kreischef an und freut sich jedes Mal, den jungen Eltern zum Nachwuchs gratulieren zu können. Für das Baby bringt er ein kleines Essgeschirr und ein Kinderbesteck mit Widmung vom Landrat, die Mutter bekommt einen Blumenstrauß und sollte das Neugeborene Geschwisterchen haben, hat der Landrat natürlich auch für diese eine Kleinigkeit dabei. In den sieben Jahren seiner Amtszeit konnte Landrat Junker im Dezember nun erstmals eine Familie besuchen, bei der er bereits zwei Mal zu einem Babybesuch war. So gratulierte Landrat Junker Sina Weilemann, die als Beamtin bei der Kreisverwaltung tätig ist, zur Geburt ihrer Tochter Jule, die im August zur Welt gekommen ist. 2010 hatte er Familie Weilemann zur Geburt von Tochter Leonie beglückwünscht und 2014 die kleine Emma besucht. Landrat Junker meinte, das seien für ihn immer die schönsten Termine, wenn er den glücklichen Eltern zur Geburt ihrer Kinder gratulieren könne.

Pressemeldungen suchen

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.