Sie befinden sich hier: Aktuelles
Mittwoch, 14.07.2021
Kategorie: Pressemitteilung

Letzter Bauabschnitt der energetischen Gesamtsanierung

Dachsanierung am Verwaltungsgebäude

Der Kreistag stimmte am 5. Juli der letzten Baumaßnahme im Rahmen der energetischen Gesamtsanierung des Verwaltungsgebäudes in der Lauterstraße zu.
Die Baumaßnahme, die diese Woche in Angriff genommen wurde, dient der energetischen Sanierung des Hauptdachs. Zurzeit werden die erforderlichen Baugerüste auf der Dachterrasse des 6.OG aufgestellt. Bei der Sanierung wird das oberste Gebäudedach gedämmt und es erfolgt eine ertragsoptimierte Neuausrichtung der vorhandenen Photovoltaikanlage sowie die denkmalgerechte Gestaltung des umlaufenden Flugdachs. Das Bauende ist für Ende dieses Jahres geplant. Die Kosten werden zu 90 Prozent durch Mittel des Kommunalinvestitionsprogramms 3.0 gefördert.
Die offizielle Einweihung nach der Gesamtsanierungsmaßnahme des Kreishauses ist für Anfang nächsten Jahres geplant.

Pressemeldungen suchen

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.