Sie befinden sich hier: Aktuelles
Donnerstag, 19.09.2019
Kategorie: Pressemitteilung

Move 4U – der Name ist Programm

Zum Firmenbesuch bei „Move 4U Maschinenverleih & Transporte aller Art GmbH“ im Gewerbegebiet Sembach wurde Landrat Ralf Leßmeister neben dem Geschäftsführer der WFK, Dr. Pongratz, erstmals gleich von zwei Verbandsbürgermeistern und zwei Ortsbürgermeistern begleitet:: Bürgermeister Harald Westrich aus der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg kam zusammen mit Ortsbürgermeister Sven Rheinheimer und Andreas Alter, Bürgermeister der VG Enkenbach-Alsenborn, wurde von Ortsbürgermeister Fritz Hack begleitet. Das ist darin begründet, dass neben dem zentral gelegenen Firmensitz in Katzweiler jeweils Disposition und Maschinenlager auf dem Industriegelände in Sembach angesiedelt sind. Das Unternehmen ist also mit seinen Doppelstandorten interkommunal unterwegs. Dies sei bei seinen Firmenbesuchen ein interessantes Novum, betonte Landrat Leßmeister und führte aus: „Das zeigt, dass wir im Landkreis Gewerbeflächen vorweisen können, die einander ergänzen und sich nicht in gegenseitiger Konkurrenz sehen.“
Der Standort Sembach ist verkehrsgünstig gelegen und bietet Platz für den großen Maschinen- und Gerätepark des Unternehmens. Allerdings bestehe auch hier in Sembach dringend Bedarf an weiteren Flächen, erklärte Geschäftsführer Hans Denig. Denn es gehört zur Firmenphilosophie des rührigen Unternehmens, auf die unterschiedlichsten Spezialwünsche der Großkunden flexibel und schnell reagieren zu können und optimale Lösungsmöglichkeiten anzubieten. Hierzu gehöre die Kenntnis im Umgang mit modernster Technologie, ein klarer Investitionswille und entsprechende regelmäßige Schulungen der Mitarbeiter, um für diese Herausforderungen jederzeit gewappnet zu sein.

Hinsichtlich des Angebots auf dem Maschinenpark sei ein stetes Wachstum zu verzeichnen: Der Maschinen- und Geräteverleih Move 4U bietet u.a. neben neusten Teleskopstaplern auch spezielle Hebebühnen, Kräne, Lader, Pkw-Anhänger, Büro- und Lagercontainer. Das Unternehmen ist darüber hinaus auch Ansprechpartner für die Durchführung von Maschinenumzügen und Werksverlagerungen, für Trockenbau- und Baumfällarbeiten.
Seit der Firmengründung 2003 hat Hans Denig, unterstützt von seiner Frau, das Unternehmen kontinuierlich auf- und ausgebaut. Mittlerweile hat Move 4U 27 Mitarbeiter, darunter Mechaniker, Kraftfahrer und Bürokräfte. Das Unternehmen hat zu 75 Prozent gewerbliche Kunden mit einem bundesweiten Einzugsgebiet. Einzige Sorge sei die Schwierigkeit, passende Mitarbeiter zu finden, erläuterte Hans Denig seinen Gästen.

 

 

Pressemeldungen suchen

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.