Sie befinden sich hier: Aktuelles
Mittwoch, 19.06.2019
Kategorie: Pressemitteilung

Spielerich den Wald entdecken

Die hochsommerlichen Temperaturen trübten nicht den Eifer der rund 190 Kinder, die mit Sachkenntnis bei den diesjährigen Wald-Jugendspielen am 18. Juni

auf Johanniskreuz die elf Stationen des Parcours absolvierten. Es mussten Fragen aus Waldbiologie und Umweltschutz gelöst werden, die auch anregten, über Zusammenhänge zwischen Mensch und Natur nachzudenken. Bei leichten sportlichen Übungen konnten weitere Punkte für die Klasse gesammelt werden.
11 Grundschulklassen mit rund 191 Schulkindern aus der dritten Jahrgangsstufe waren an diesem Tag auf Johanniskreuz unterwegs. Aus dem Landkreis beteiligten sich Grundschulen aus Schopp und Trippstadt, aber auch aus den benachbarten Kreisen Bad Dürkheim und Südwestpfalz waren Schulklassen angereist.
Erste Kreisbeigeordnete Gudrun Heß-Schmidt konnte sich überzeugen, dass die Schulkinder mit großem Spaß und vor allem gut vorbereitet mit beeindruckendem Wissen unterwegs waren.
An diesem Tag überprüften die Kinder ihr gelerntes Wissen und hatten die Möglichkeit, es entsprechend anzuwenden. Bei der abschließenden Preisverleihung konnten sich die Klassen 3a und 3b der GS Wilenstein in Trippstadt über den zweiten und dritten Platz freuen. Den ersten Preis erreichte die Grundschule Weidenthal, die auch den ersten Preis des Kunstwettbewerbes gewann.

Pressemeldungen suchen

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.