Sie befinden sich hier: Aktuelles
Montag, 17.02.2020
Kategorie: Pressemitteilung

SV Fischbach verwaltet den Kreisschlüssel

v.l.: Kreisbeigeordneter Peter Schmitt, Landrat Ralf Leßmeister, SV-Vorsitzender Arno Mayer

Nach 1986, 1998 und 2011 erhielten in diesem Jahr die Fischbacher Narren zum vierten Mal die Schlüsselgewalt über den Landkreis Kaiserslautern. Höchstpersönlich überreichte Landrat Ralf Leßmeister bei der Prunksitzung des Fischbacher Sportvereins den Kreisschlüssel an dessen ersten Vorsitzenden, Arno Mayer. Begleitet wurde der Kreischef von Kreisbeigeordneten Peter Schmitt. Beide waren als Freibeuter verkleidet. „Heute bin ich als Freibeuter in Fischbach erschienen, nicht zu verwechseln mit einem Piraten, denn die sind nicht legitimiert von Regierungs Gnaden.

Die Freibeuterei ist von der Piraterie zu unterscheiden. Der Freibeuter ist immer loyal und bescheiden. Der Pirat handelt ungesetzlich und plündert auf ganzer Linie. Wir hingegen sind unterwegs für die kommunale Familie. Der Kreisschlüssel ist jetzt elf Tage in eurem Besitz, auch die Regierungsgewalt und das ist kein Witz. Schaut zu, dass ihr das Kreisdefizit merklich reduziert oder ganz einfach das Haushalts-Minus wegradiert“. So Landrat Leßmeister in seiner, in Reimform gehaltene Ansprache.

„Ich nehme den Kreisschlüssel für alle ehrenamtlich Aktiven sehr gerne entgegen, was wir als große Anerkennung werten“, sagte Arno Mayer. Sitzungspräsident Sascha Leidner erklärte unmittelbar nach der Schlüsselübergabe den Landkreis zur Steueroase von Rheinland-Pfalz, was beim närrischen Publikum auf große Begeisterung stieß. Die Rückgabe des Kreisschlüssels erfolgt am Aschermittwoch beim Heringsessen des SV Fischbach.

Pressemeldungen suchen

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.