Sie befinden sich hier: Aktuelles
Donnerstag, 07.05.2020
Kategorie: Pressemitteilung

Tausendste Testung im Corona-Testzentrum Schwedelbach

Seit 18. März ist das Corona-Testzentrum in Schwedelbach in Betrieb. Sanitätskräfte und Ärzte führen die Testungen in einer Art „Drive-in-Verfahren“ durch, wenn die betreffenden Personen eine ärztliche Überweisung vorweisen können.

Gestern Nachmittag wurde in Schwedelbach die tausendste Testung vorgenommen. „Die Tausendermarke wurde überschritten! Das zeigt, dass das Testzentrum gut angenommen wird und dass es uns auf diesem Weg gelungen ist, die Allgemeinärzte, die Kliniken und vor allem auch das Gesundheitsamt zu entlasten“, freut sich Landrat Leßmeister. “Das Team des Testzentrums macht eine hervorragende Arbeit. Bislang konnten die Testungen sehr diszipliniert und geordnet durchgeführt werden.“

Das Testzentrum war im März innerhalb von nur vier Tagen unter der Federführung von Tobias Metzger (Fachbereich Brand-und Katastrophenschutz, Rettungsdienst) im Landkreis eingerichtet worden. Die Umsetzung erfolgte mit ehrenamtlichen Kräften des Katastrophenschutzes, Kräfte der Schnell-Einsatz-Gruppe Betreuung, der Schnell-Einsatz-Gruppe Sanität, und Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren von Weilerbach und Ramstein-Miesenbach. „Für den Kreisvorstand ist es beruhigend und gut zu wissen, dass wir auch in Zeiten einer Pandemie auf die tatkräftige Unterstützung der ehrenamtlichen Kräfte im Katastrophenschutz des Landkreises bauen können“, betonen Landrat Leßmeister und die für den Katastrophenschutz zuständige 1. Kreisbeigeordnete Gudrun Heß-Schmidt.

Pressemeldungen suchen

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.