..Home   |  Kontakt   |  Impressum   |  Sitemap   |  Datenschutz   |  

English
Sie befinden sich hier: Home
Szenen aus dem Landkreis Kaiserslautern

Hauptgebäude der Kreisverwaltung ab 8. Juni wieder wie gewohnt geöffnet

Das Hauptgebäude der Kreisverwaltung, in der Lauterstraße 8, ist ab 8. Juni wieder regulär für Besucher*innen auch ohne Termin geöffnet:
Mo. und Di. 8:00 - 12:00 Uhr und 13.30 bis 16:00 Uhr, Mi. und Fr. 8:00 - 12:00 Uhr, Do. 8:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr.

Die Führerscheinstelle und das Ausländeramt sind wie gewohnt Mo. - Fr. von 8:00 bis 12:00 Uhr und Do. von 13:30 -18:00 Uhr geöffnet.

In Anbetracht der Corona-Pandemie bittet die Kreisverwaltung auf aufschiebbare Behördengänge bis auf weiteres zu verzichten und nach Möglichkeit auf telefonische bzw. digitale Kommunikation zurückzugreifen. Der Zutritt durch Besucher*innen in die Verwaltungsgebäude wird nur noch mit Mundschutz und nach vorheriger Desinfektion der Hände gestattet. Bei Bedarf wird der Mundschutz zur Verfügung gestellt.

Das Gesundheitsamt teilt mit, dass zurzeit Gesundheitsbelehrungen nach § 43 Infektionsschutzgesetz nur nach Terminvergabe stattfinden.

Die Außenstelle der Kfz-Zulassung in Landstuhl bleibt weiterhin geschlossen

Informationen aus den Bereichen Jugend und Soziales in Zeiten von Corona

In Notlagen ist das Jugendamt täglich zwischen 8 – 16 Uhr unter der Nummer 01577 7922874 zu erreichen.

Aktuelle Informationen Coronavirus

Änderung der Öffnungszeiten des Corona-Testzentrums in Schwedelbach
In der Pfingstwoche ist das Testzentrum in Schwedelbach, Am Kiefernkopf 22, am Mittwoch, 3. Juni und Freitag, 5. Juni, von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet. Ab dem 8. Juni ist das Schwedelbacher Testzentrum jeweils montags und mittwochs von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet.

Hotline Gesundheitsamt Kaiserslautern: 0631 7105-563
(Mo – Fr: 8:00 bis 16:00 Uhr)
Zentrale Mailadresse für Anfragen zum Thema Corona: kontaktga(at)kaiserslautern-kreis(dot)de

Hotline des Gesundheitsministeriums: 0800 575 81 00
(Mo – Fr: 8:00 bis 18:00 Uhr; Sa – So 10:00 bis 15:00 Uhr)

05. 06., 19:00 Uhr
Heute meldete das Labor 6 positiv getestete Personen aus der Stadt Kaiserslautern und 1 positiv getestete Person aus der VG Enkenbach-Alsenboren. Im Bereich der Stadt Kaiserslautern konnten heute 5 Personen aus der Quarantäne entlassen werden.
Die Zahl der aktuell Infizierten liegt damit bei 42 Personen.
Die Zahl der Genesenen liegt bei 236 Personen.
Zurzeit gibt es 284 Indexfälle in Stadt und Landkreis Kaiserslautern. Aufgrund landeseinheitlicher RKI-Vorgaben werden die 236 genesenen Personen und die mittlerweile 5 Todesfälle jedoch weiter in der Gesamtstatistik der positiven Fälle weiter mitgeführt. Von den heutigen Neuzugängen stehen 5 im Zusammenhang mit der gestrigen Infektionskette in der städtischen Kita bzw. Schule in Kaiserslautern.
Stadt KL: 174 Indexfälle – 133 Genesene -
LK KL: 110 Indexfälle - 103 Genesene -
Die Verteilung ergibt sich wie folgt:
VG BM: 4 Indexfälle – 4 Genesene
VG EA: 31 Indexfälle – 29 Genesene
VG LA: 21 Indexfälle – 21 Genesene
VG OO: 15 Indexfälle – 13 Genesene
VG RM: 21 Indexfälle – 21 Genesene
VG WB: 18 Indexfälle – 15 Genesene

Statusbericht der Corona-Testzentren:
Schwedelbach: 11 Proben
KL-Erfenbach: 42 Proben
[Chronik...]

 Orientierungshilfe zu Maßnahmen bei Verdachtsfällen

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus finden Sie auf den Seiten unseres Gesundheitsamtes

Informationen zur Corona-Pandemie in diversen Fremdsprachen

Informationen der Integrationsbeauftragten des Landes

Gesundheitsamt bittet um Unterstützung!

Falls Sie eine medizinische Ausbildung – z.B. Ärzte, Krankenschwestern, PflegerInnen oder über eine Ausbildung im Rettungsdienst verfügen, würden wir uns freuen, wenn Sie sich mit der Kreisverwaltung Kaiserslautern in Verbindung setzen würden. Wir planen heute schon voraus; einfach, um der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus einen Schritt voraus zu sein.

Dazu zählen z. B. Notambulanzen oder ein Notkrankenhaus innerhalb der Stadt und/oder des Landkreises Kaiserslautern. Entsprechende Planungen laufen. Allerdings benötigen wir für den Aufbau bzw. die Verstärkung dieser Strukturen personelle Unterstützung durch medizinisch ausgebildete Einsatzkräfte.

Wenn Sie sich also neben Ihrer fachlichen Qualifikation körperlich in der Lage sehen, uns zu unterstützen, melden Sie sich bitte per Mail an PflegeGA(at)Kaiserslautern-Kreis(dot)de. Wichtig sind Angaben zu Erreichbarkeit, Ausbildung und Verfügbarkeit.

Ich danke allen, die uns schon heute Ihre Unterstützung zusagen.

Ralf Leßmeister
Landrat

Linienverkehre einschließlich Schülerbusse

Seit dem 30. Mai verkehren die Buslinien im Landkreis Kaiserslautern wieder überwiegend nach dem Regelfahrplan. Dies gilt auch für die Wochenenden. Lediglich einzelne Fahrten nach 0.00 Uhr finden weiterhin nicht statt.

Wichtige Informationen für Tierhalter im Rahmen der Corona-Pandemie

Hier finden Sie Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen

Informationen und Antworten des Friedrich-Loeffler-Instituts auf häufig gestellte Fragen (FAQs)

SARS-CoV-2/Covid-19: Welche Rolle spielen Haus- und Nutztiere?

COVID-19: Empfehlungen für den Umgang mit empfänglichen Haustieren

Informationen für Pferdehalter

Auf der Info-Seite des Landesuntersuchungsamtes Koblenz finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

  • Tierschutz, Aufrechterhaltung der Versorgung von Tieren
  • Tierheime, Zoos etc.
  • Tiertransporte
  • Abfertigung an den Grenzen (mit LINK zu Wartezeiten an den Grenzen)
  • Hinweise zu Einfuhren
  • Tierschutzkommission

Wie verhalte ich mich wenn ich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebieten aufgehalten habe?

• Personen, die sich in einem vom RKI ausgewiesenen internationalen Risikogebiet bzw.in einem in Deutschland oder einem anderen besonders betroffenen Gebiet wie Südtirol, Tirol, Elsass, Lothringen aufgehalten haben, sollten – unabhängig von Symptomenunnötige Kontakte vermeiden und nach Möglichkeit zu Hause bleiben. Beim Auftreten von akuten respiratorischen Symptomen sollten sie die Husten- und Niesregeln sowie eine gute Händehygiene beachten und nach telefonischer Voranmeldung - mit Hinweis auf die Reise, Kontakt mit ihrem Arzt suchen. Außerhalb der Praxiszeiten bitte die Bereitschaftszentrale unter der Nummer 116 117 kontaktieren.
• Für Reisende aus Regionen, in denen COVID-19-Fälle vorkommen, die aber keine internationalen Risikogebiete bzw. in Deutschland besonders betroffene Gebiete sind, gilt: Wenn Sie innerhalb von 14 Tagen nach Rückreise Fieber, Husten oder Atemnot entwickeln, sollten Sie – nach telefonischer Anmeldung und mit Hinweis auf die Reise – einen Arzt aufsuchen. Zudem sollten sie unnötige Kontakte vermeiden, nach Möglichkeit zu Hause bleiben, die Husten- und Niesregeln sowie eine gute Händehygiene beachten.

Aktuelle Meldungen Abfallwirtschaft

Das Umweltmobil fährt wieder ab 18.05. [mehr...]

Der Wertstoffhof Kindsbach öffnet wieder am 18.05. Anlieferung nur mit Termin möglich [mehr...]

Der Wertstoffhof ZAK ist geöffnet. Anlieferung nur mit Termin möglich [mehr...]

Die Anmeldung zur Abholung von Elektroschrott und Sperrabfällen im Landkreis Kaiserslautern wurde am 01.04.2020 wieder aufgenommen.
Bitte beachten Sie, dass die abzuholenden Abfälle im öffentlichen Raum (auf dem Bürgersteig oder direkt an der Straße) zur Abholung bereit stehen müssen.
Den Entsorgern ist ein Betreten von privatem Grund oder Gebäuden generell untersagt. Im Falle der versuchten Kontaktaufnahme mit den Müllwerkern, wird die Entsorgungsmaßnahme abgebrochen.
Wir weisen darauf hin, dass die Angebote jederzeit wieder eingestellt werden können, wenn es die Lage erfordert oder die personelle Situation dies nicht mehr zulässt.

Entsorgung von eventuell mit dem Coronavirus kontaminierten Abfällen aus Privathaushalten im Stadtgebiet und im Landkreis Kaiserslautern

Die Abholung der Rest-, Bio und Papierabfälle sowie der Gelben Säcke bleibt weiterhin gewährleistet! Über alle Änderungen werden wir Sie umgehend informieren.

Zusätzliches Sammelsystem für Elektro-Kleingeräte im Landkreis Kaiserslautern

Informationsblatt für Gewerbe zur „Getrennthaltungspflicht von gewerblichen Siedlungsabfällen“ und zur „Pflichtrestabfalltonne“.

Informationsblatt „Gelbe Säcke für Gewerbebetriebe“

Achtung: Müllabfuhr in Wochen mit Feiertagen
„Fällt der Abfuhrtermin auf einen Feiertag, so verschiebt sich diese Abfuhr auf den nächsten oder übernächsten Werktag. Alle in der gleichen Woche auf den Feiertag folgenden Abfuhren werden entweder am regulären Abfuhrtag oder am darauffolgenden Werktag durchgeführt. Somit kann auch samstags nachgefahren werden.“
Stellen Sie bitte auf jeden Fall Ihre Abfallgefäße nach dem Feiertag zur Abfuhr bereit! Die Gemeinden bzw. Straßen, die am ersten Werktag nicht erledigt werden konnten, werden dann am darauffolgenden Werktag abgefahren

Mit unserer Abfall-App "Abfallratgeber KL Land" haben Sie alles im Blick!

Glascontainerstandorte (mit GPS Koordinaten) im Landkreis Kaiserslautern

Eine erste Orientierungshilfe zur Abfalltrennung in Deutsch, Englisch und Arabisch:
Abfall-Flyer Deutsch
Abfall-Flyer Englisch
Abfall-Flyer Arabisch

Eigenkompostierung
Information zur Eigenkompostierung

Zusätzliches Sammelsystem für Elektro-KLEINGERÄTE im Landkreis Kaiserslautern
Liste der aktuellen Elektro-KLEINGERÄTE-Sammelstellen [mehr...]

Veranstaltungen

November - 2019
M D M D F S S
 
01
02 03
04 05 06 07 08 09
10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21
22
23 24
25 26 27 28 29
30
 
Freitag, 01. November 2019
Ulisses and friends - Bandkonzert
19 Uhr, Zehntenscheune
Freitag, 22. November 2019
Jahresabschlusskonzert
17 Uhr, Deutschordensaal KL
Samstag, 30. November 2019
Lieder zur Advents- und Weihnachtszeit
Von Bach, P. Cornelius, E. Humperdinck, Stolz, Dostal uvm. Konzert mit der Sopranistin Daniela Schick und dem Pianisten Heribert Molitor 15 Uhr Haus an den Schwarzweihern

Wetter


© Deutscher Wetterdienst, Offenbach

Seniorenservice

Seniorenservice

Verschenkmarkt

Tausch- und Verschenkmarkt Landkreis Kaiserslautern

Tiervermittlung

Tiervermittlung Landkreis Kaiserslautern

Neue Energie

Neue Energie Landkreis Kaiserslautern

Soziale Angelegenheiten

Jugend und Soziales

ABFUHRPLÄNE & MÜLLTIPPS

Abfallwirtschaft

SCHILDER & MÄNGELBOGEN

Radverkehr

INFORMATIONEN & GESUNDHEIT

Gesundheitsamt

LEBENSMITTEL & TIERE

Veterinärwesen

VERKEHR & FAHRERLAUBNISSE

Kfz-Zulassungsstelle