English
Sie befinden sich hier: Tourismus - Rad und Mountainbike

Barbarossa-Radweg

Barbarossa-Radweg

Einmal quer durch die Pfalz verläuft der ca. 90 km lange Barbarossa-Radweg, der die Veloroute Rhein/Rhein-Radweg bei der Kaiserstadt Worms über die Barbarossastadt Kaiserslautern mit dem Glan-Blies-Radweg bei Glan-Münchweiler im Kuseler Musikantenland verbindet.

Flyer Barbarossa-Radweg

Mountainbikepark Pfälzerwald

Mountainbikepark Pfälzerwald

Der Mountainbikepark Pfälzerwald wurde im Sommer 2006 eröffnet. Geschaffen wurde ein Park mit Touren über 300 Kilometer Gesamtlänge, in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, die in Länge und technischem Anspruch variabel gestaltet werden können. Sie erlaubt dem versierten Technikfreak ebenso wie Familien mit Kindern oder Anfängern ihre Traumtour zu finden. Verträumte, verschlungene Pfade, schnelle Wechsel von Anstiegen und Abfahrten, das alles in einer abwechslungsreichen Waldlandschaft, lassen die Herzen schneller schlagen. Eingestreut in einsame Täler liegen malerische Dörfer und Seen. Auf den Hügeln wechseln sich romantische Burgen mit bizarren Sandsteinformationen ab und versteckt im Wald findet der Besucher gastfreundliche Hütten.

Infos: Touristikbüro Kaiserslautern Süd, Tel.: 0631/2016135, www.mountainbikepark-pfaelzerwald.de

Lautertalradweg

Lautertalradweg

Der gut ausgeschilderte Lautertal-Radweg wurde im Sommer 2005 eröffnet und führt von Kaiserslautern über Otterbach, Katzweiler, Olsbrücken, Sulzbachtal und Wolfstein bis nach Lauterecken. Der Streckenverlauf folgt dem Lauf der Lauter durch idyllische Flußauen, vorbei an Pferdeweiden und Wiesen, durch urige Dörfer, und vorbei an so mancher Sehenswürdigkeit. Der 40 km lange Radweg ist aufgrund seiner nur geringen Steigungen optimal für Familien mit Kindern zu befahren. Die streckenbegleitende Lautertal-Bahn bietet dabei die Möglichkeit, an einem der zahlreichen Bahnhöfe die Strecke beliebig abzukürzen. Die Mitnahme der Fahrräder ist dabei problemlos möglich.

Prospekt Lautertal Radweg

Infos: Touristikbüro Otterbach Tel.: 06301/607260

Pfälzer Moortour

„Pfälzer Moortour“ mit einer Eröffnungsfahrt eingeweiht

Als familienfreundliche Rundtour eignet sich die „Pfälzer Moortour“ hervorragend für den nächsten Tagesauflug mit der ganzen Familie.

„Pfälzer Moortour“ mit einer Eröffnungsfahrt eingeweiht

Info: Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau Tel.: 06372/922-000, Tourist Information Kusel Tel.: 06381/424 270. 

Radwanderland

Radfahren in Freizeit und Urlaub boomt. Rheinland-Pfalz setzt daher konsequent auf den Ausbau des Radwegenetzes unter touristischen Aspekten. Radeln Sie rein in den Südwesten Deutschlands und genießen Sie reizvolle Landschaften, schöne Dörfer und idyllische Flusstäler.

Info: www.radwanderland.de

Radkarte "Radeln im Westen der Pfalz"

Die Radkarte enthält 15 unterschiedlich farblich gekennzeichnete Themen-Radwege, die mit dem entsprechenden Routenlogo abbildet sind. Auf der Kartenrückseite sind alle Radtouren mit Streckenverlauf, Länge, Schwierigkeitsgrad und Bahnanbindung näher beschrieben. Das Höhenprofil des jeweiligen Radweges informiert darüber, wie viele Höhenmeter zu überwinden sind. Neben den 15 Themenrouten sind noch fünf angrenzende Themenradwege mit ihrem Logo, ihrem Höhenprofil und weiteren Informationen dargestellt. Zusätzliche Verbindungsstrecken ermöglichen es individuelle Touren zusammenzustellen.

Radkarte "Radeln im Westen der Pfalz"

Tour de Süd, Kaiserslautern-Süd

Mit dem Rad durch die Natur auf 42 Kilometern quer durch Kaiserslautern-Süd. Routen- Alternativen bieten die Möglichkeit, die Strecken mit 20, 32 oder 50 Kilometer zu gestalten.

Infos: Touristikbüro Kaiserslautern-Süd, Tel.: 0631/2016135

Radrundweg, Weilerbach

Ein gut ausgebautes Radwegenetz mit einem 35km langen Radrundweg, drei Themen-Rundwanderwege sowie ein Rundwanderwegenetz um den Eulenkopf laden zu größeren und kleineren Rad- und Wandertouren ein. Auf keinen Fall sollten Sie den "Radelspaß rund um Weilerbach" versäumen, der jedes Jahr am Sonntag nach Pfingsten stattfindet.

Infos: Touristikbüro Weilerbach, Tel.: 06374/922131

Glan-Blies-Weg

Von Staudernheim an der Nahe führt der Glan-Blies-Weg über knapp 150 km durch das gesamte Glantal und an der Blies entlang bis nach Sarreguemines in Frankreich.

Infos: Touristikbüro Bruchmühlbach-Miesau, Tel.: 06372/9220106