Sie befinden sich hier: Verwaltung - Ausländerrecht - Bildungskoordination für Neuzugewanderte

Migration - Internationale Geschichte; Bildung - Integration

Leitlinien zur Integrationspolitik im Landkreis Kaiserslautern

Eine Steuerungsgruppe setzt sich seit Februar 2016 inhaltlich mit dem Flüchtlingsmanagement im Landkreis Kaiserslautern auseinander. Sie beschloss Ende 2017, die Kooperationsvereinbarung vom Juli 2016 auslaufen zu lassen um zukünftig ab dem 01.07.2018 gemeinsam mit dem Beirat für Migration und Integration die Integrationspolitik im Landkreis inhaltlich zu gestalten. Aus diesem Grund sollen das Integrationskonzept und die inhaltlichen Ansätze der Kooperationsvereinbarung in ein Leitkonzept des Landkreises einfließen. Dazu wurden fünf Arbeitskreise gegründet, die in mehreren Sitzungen, jeweils in den Arbeitskreisen, gemeinsam das regionale Integrationskonzept für die Zielgruppe „Menschen mit Migrationshintergrund“ ausarbeiten, und für folgende Bereiche strategische Ziele und konkrete Maßnahmen benennen, die innerhalb der nächsten 3 Jahre erreicht werden sollen:

  • Sprachförderung und Spracherwerb
  • Bildung von Anfang an - Kita, Grundschule, weiterführende Schule
  • Ausbildung - Arbeit und Beschäftigung
  • Wohn- und Lebensumfeld
  • Teilhabe am gesellschaftlichen Leben - Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements

Die vollständige Leitlinie zur Integrationspolitik finden Sie hier.

Kontakt
Name Telefon Fax Raum
Karimani, Beqir 0631 7105-276 0631 7105-474 Etage 3