Sie befinden sich hier: Verwaltung - Bildung - Lernmittelfreiheit

Lernmittelfreiheit/Schulbuchausleihe

Lernmittelfreiheit für das Schuljahr 2020/21 für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 13 an allgemeinbildenden Schulen sowie an berufsbildenden Schulen.

Kostenfreie Schulbuchausleihe im Landkreis Kaiserslautern möglich. Anträge der Eltern müssen bis 16. März 2020 gestellt werden!

Aufgrund der rheinland-pfälzischen Regelung zur Lernmittelfreiheit gibt es seit dem Schuljahr 2010/11 im Landkreis Kaiserslautern, wie auch in allen anderen Landkreisen in Rheinland-Pfalz, die Möglichkeit einer kostenfreien Schulbuchausleihe für Kinder von Eltern, deren Einkommen bestimmte Grenzen nicht überschreitet. Eltern, die über der Einkommensgrenze liegen, können Schulbücher indes gegen eine Gebühr ausleihen.

Das Ausleihsystem beschränkt sich auf die Klassen 5 bis 13 an allgemeinbildenden Schulen sowie auf die berufsbildenden Schulen. Für die Förderschulen und das Berufsvorbereitungsjahr bleibt die Lernmittelfreiheit in der bisherigen Form erhalten.

Anträge auf kostenfreie Ausleihe für die Klassen 5 bis 13 an allgemeinbildenden Schulen sowie berufsbildende Schulen können bis 16. März 2020, beim jeweilligen Schulträger gestellt werden. Wer Schulbücher gegen Gebühr ausleihen möchte, kann dies von 25. Mai 2020, spätestens aber bis zum 16. Juni 2020, über das Internetportal http://www.LMF-online.rlp.de tun. Für die Anmeldung im Internetportal erhalten Sie rechtzeitig von der Schule eine Information. Die darin genannte Kennung wird zur Anmeldung im Internetportal benötigt. Die Ausleihe gegen Gebühr ist nur möglich, wenn man alle vorgesehenen Lernmittel ausborgt. Einzelne Bücher können nicht ausgeliehen werden.

Eltern haben die Möglichkeit, über die Internetseite http://www.LMF-online.rlp.de ein Benutzerkonto für die Schulbuchausleihe anzulegen, soweit dies noch nicht angelegt wurde. Hier erhalten Sie bereits vor der offiziellen Anmeldung Informationen über aktuelle Themen zur Schulbuchsausleihe. Dies ist besonders dann von Vorteil, wenn noch nicht feststeht, welche Schule Sie oder Ihr Kind im Schuljahr 2020/21 besuchen werden.

Bedingungen der Schulbuchausleihe; Änderungen zum Schuljahr 2020/2021

Die ausgeliehenen Lernmittel sind Eigentum des Schulträgers. Sie müssen pfleglich behandelt und in einem unbeschädigten Zustand an den Schulträger zurückgegeben werden. Für das Schuljahr 2020/2021 endet die Leihe am 4. Juli 2021. Die ausgeliehenen Lernmittel sind daher grundsätzlich am 5. Juli 2021 zurückzugeben (Fälligkeit des Rücknahmeanspruchs). Allerdings werden die konkreten Rücknahmetermine vom Schulträger bekanntgemacht. Die Rückgabe muss spätestens am 16. Juli 2021 erfolgt sein.

Kontakt
Name Telefon Fax Raum
Johann, Anja 0631 7105-204 0631 7105-476 10