Sie befinden sich hier: Verwaltung - Gesundheitsamt

Gesundheitsamt Kaiserslautern

- befindet sich in der Pfaffstraße 40-42, 67655 Kaiserslautern - Anfahrt
- ist zuständig für die Stadt und den Landkreis Kaiserslautern

Kontakt

Telefon: 0631 7105-520
Telefax: 0631 7105-526
Postfach 3580, 67623 Kaiserslautern
E-Mail: infoga(at)kaiserslautern-kreis(dot)de
(Bitte nutzen Sie diese Mailadresse für alle Anfragen außerhalb von Corona)

Erreichbarkeit

Mo + Di: 08.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 16.00 Uhr
Mi  + Fr: 08.00 - 12.00 Uhr
Do:        08.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 18.00 Uhr

Buslinien: Linie 104, Haltestelle Goethestraße Linie 103, 111 Haltestelle Pfaffstraße
Parken: Bitte beachten Sie die Parkraumbewirtschaftung in allen umliegenden Straßen.

Aktuelles - Gesundheitsamt Kaiserslautern

  • Neuartiges Coronavirus
    Seit Anfang Dezember 2019 sind ausgehend von Wuhan, der Hauptstadt der zentralchinesischen Provinz Hubei, Fälle von Atemwegserkrankungen durch ein neuartiges Coronavirus (2019-nCoV) aufgetreten.

  • Zentrale Mailadresse für Anfragen zum Thema Corona: kontaktga(at)kaiserslautern-kreis(dot)de

    Achtung: Hotlines zum neuartigen Coronavirus COVID19
    Bundesministerium für Gesundheit: 030 346 465 100
    Mo - Do: 8 - 18 Uhr, Fr: 9 - 12 Uhr
    Ministerium RLP/ADD: 0800 5758 100
    Mo - Fr: 8 - 18 Uhr, Sa - So: 10 - 15 Uhr
    Zentrale Ruf-Nr. für Schulen RLP: 0261 20546 13300
    Mo - Do: 9 - 12 / 14 - 16 Uhr, Fr: 9 - 12 Uhr
    Gesundheitsamt Kaiserslautern: 0631 7105 563
    Mo - Fr: von 8 - 16 Uhr

FAQ für Reiserückkehrer

Achtung: auf unserer Seite Infektionsschutz haben wir eine Sammlung Linkadressen von websites eingestellt, über die Informationen zu Hintergründen und aktuellen Entwicklungen sowie weitere Informationen, auch für Reisende zu erhalten sind.
Ausgewählte links hieraus:

Fragen und Antworten (FAQ)
Risikogebiete
Handzettel für Reisende
Service für Patienten der Kassenärztlichen Vereinigung RLP
Speziell für Ärzte:
Steckbrief COVID19
Orientierungshilfe/Infografik zu Maßnahmen bei Verdachtsfällen
Ambulantes Management von Verdachts- und leicht erkrankten bestätigten Fällen
Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz

Achtung: Organisation der Abläufe im Gesundheitsamt. Wir bitten um Verständnis, dass das Gesundheitsamt tagesaktuell entscheidet, wie der Zugang geregelt wird.
Bitte halten Sie ggf. telefonische Rücksprache mit Ihrer SachbearbeiterIn, folgen den entsprechenden Hinweisschildern, und klingeln an der angegebenen Eingangstür.

Belehrungen: Ab sofort finden im Gesundheitsamt wieder Belehrungen zur Hygiene im Umgang mit Lebensmittel (§§ 42, 43 IfSG) statt. Personen, die eine Belehrung benötigen melden sich bitte unter der Telefonnummer 0631 7105-520, dort erhalten Sie weitere Informationen zum Ablauf sowie einen Termin. Wir möchten darauf hinweisen, dass mit Wartezeiten zu rechnen ist, da wegen der Corona-Pandemie immer nur wenige Personen auf einmal belehrt werden können.
Es dürfen nur Personen ohne Symptome teilnehmen. Ein Mund-Nasen-Schutz muss mitgebracht werden und ist während der gesamten Belehrung zu tragen.

Die HIV Sprechstunde findet zur Zeit nur begrenzt und nach vorheriger telefonischer Vereinbarung, Tel.: 0631 7105-538 statt.

Digitalvisite:
Wegen der stetig steigenden Zahl von COVID-19-Betroffenen und Verdachtsfällen hat sich das Gesundheitsamt Kaiserslautern entschieden, mit der Internetplattform DigitalVisite zusammenzuarbeiten.
Über die Plattform werden Patienten und direkte Kontaktpersonen täglich per E-Mail kontaktiert und durch einen digitalen Fragebogen über ihren Gesundheitszustand befragt.
Betroffene Personen können so besser betreut und behandlungsbedürftige Fälle schneller identifiziert und bearbeitet werden.