Sie befinden sich hier: Verwaltung - Gesundheitsamt - Infektionsschutz - Informationen für Beschäftigte

Informationen Infektionsschutz

Informationen für Beschäftigte beim Umgang mit Lebensmitteln
- Belehrung nach dem IfSG

Gesetzestext IfSG Abschnitt 8 §§ 42 u. 43

Organisatorisches:

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, - deshalb ist eine frühzeitige Anmeldung erforderlich. Die verbindliche Einbuchung in eine Veranstaltung erfolgt erst nach Entrichtung der Gebühr (bei kostenpflichtigen Belehrungen), oder nach Vorlage eines kostenbefreienden Nachweises. Die Gebühr (30,00 €) kann auch durch Dritte bezahlt werden. (Öffnungszeiten des Gesundheitsamtes bitte beachten, Telefon 0631 7105-520).

Es finden üblicherweise zweimal wöchentlich Gruppenbelehrungen statt.
Sondertermine nach Absprache.

Aus organisatorischen Gründen ist ein Erscheinen 15 Minuten vor dem Beginn der Veranstaltung sinnvoll. Die Belehrungen dauern üblicherweise ca. 30 - 60 Minuten.

Informationsblatt: Bitte vor der Belehrung durchlesen!

Fremdsprachige Informationsblätter: Internetseite des RKI