Sie befinden sich hier: Verwaltung - Jugend und Soziales - Schuldner- und Insolvenzberatung

Schuldner- und Insolvenzberatung

Die Schuldner- und Insolvenzberatung des Landkreises Kaiserslautern unterstützt Sie in Ihren Bemühungen, wieder eine Stabilität Ihrer wirtschaftlichen und psychosozialen Lage zu erlangen.

Jeder kann durch verschiedenste Umstände (z.B. Krankheit, Arbeitslosigkeit, Scheidung) in finanzielle Not geraten. Oft sieht der Betroffene keine Möglichkeit, seine Verbindlichkeiten vereinbarungsgemäß zurück zu zahlen. Durch die seit dem Jahr 1999 bestehende Insolvenzordnung haben überschuldete Menschen die Chance auf einen wirtschaftlichen Neubeginn.

In unserem Land ist etwa jeder zehnte Haushalt überschuldet, die Zahl der Ratsuchenden steigt. Da wir uns für Ihre Fragen und Probleme ausreichend Zeit nehmen wollen, ist eine telefonische Vereinbarung für einen Gesprächstermin unbedingt erforderlich. Eine telefonische Kurzberatung ist möglich.

Wichtig ist vor allem die Mitarbeit der Ratsuchenden und dass sie sich so früh wie möglich mit ihren Schuldenproblemen an die für sie zuständige Beratungsstelle wenden. Dadurch lassen sich unangenehme Folgeerscheinungen wie eine Kontopfändung oder Energiesperre oft vermeiden.

Sobald Sie merken, dass Sie in eine solche Situation kommen, sollten Sie umgehend handeln und Kontakt mit uns aufnehmen. Die Beratung ist kostenlos.

Die Schuldner- und Insolvenzberatung befindet sich seit dem 01.10.2014 im Haus der Diakonie Kaiserslautern, Pirmasenser Straße 82, 67655 Kaiserslautern

  • Broschüre Restschuldbefreiung