Sie befinden sich hier: Verwaltung - Lebensmittel Veterinärwesen Landwirtschaft

Dioxine und PCB - Mitteilungs- und Übermittlungspflichten über Untersuchungsergebnisse zu gesundheitlich nicht erwünschten Stoffen

Gemäß § 44a Absatz 1 LFGB ist ein Lebensmittelunternehmer oder ein Futtermittelunternehmer verpflichtet, ihm vorliegende Untersuchungsergebnisse über Gehalte an gesundheitlich nicht erwünschten Stoffen wie Pflanzenschutzmitteln, Stoffen mit pharmakologischer Wirkung, Schwermetallen, Mykotoxinen und Mikroorganismen in und auf Lebensmitteln oder Futtermitteln der zuständigen Behörden mitzuteilen.

Nach § 2 Absatz 2 der Mitteilungs- und Übermittlungsverordnung muss die Mitteilung in elektronischer Form (unter Verwendung der zur Verfügung gestellten digitalen Erfassungstabelle) erfolgen.

Veterinärwesen

Das Veterinäramt befindet sich im Gebäude "Gesundheitsamt", Pfaffstraße 40-42, 67655 Kaiserslautern - (Anfahrt)

Tierkörperbeseitigung

Tierkörperbeseitigungsanstalt Rivenich
SecAnim Südwest GmbH
Am Orschbach 2
54518 Rivenich
Telefon 06508-9143-0
Fax 06508-9143-32
e-Mail: tierannahme-rivenich(at)secanim(dot)de

TBA-Rivenich: Auftragsannahme/Auftragserfassung

Die Abholung erfolgt spätestens am Folgetag (außer sonntags).

Zweckverband TKB
Sammelstelle Sembach
Ziegelhütte 1
67681 Sembach

Telefon: 06303/870750

Kontakt "Veterinäramt"
Name Telefon Fax Raum
Keller, Sabrina 0631 7105-513 0631 7105-457 G131