English
Sie befinden sich hier: Wirtschaft

Wirtschaftsförderungsgesellschaft WFK

WFK Wirtschaftsförderung Kaiserslautern

Der Wirtschaftsstandort Region Kaiserslautern hat enorm viel zu bieten: ein großes kulturelles Angebot, vielfältige Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten, eine wunderbare Lage inmitten des Pfälzerwaldes, weltoffene Menschen und vor allem sämtliche Erfolgsfaktoren, die für ein Unternehmen von entscheidender Bedeutung sind! Ziel der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFK) ist die Verbesserung der wirtschaftlichen und sozialen Struktur in Stadt und Landkreis Kaiserslautern.

Bundesagentur für Arbeit

Bundesagentur für Arbeit (BA)

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) erfüllt für die Bürgerinnen und Bürger sowie für Unternehmen und Institutionen umfassende Dienstleistungsaufgaben für den Arbeits- und Ausbildungsmarkt. Zur Erfüllung dieser Dienstleistungsaufgaben steht bundesweit ein flächendeckendes Netz von Arbeitsagenturen und Geschäftsstellen zur Verfügung.

Verkehrsverbund Rhein-Neckar VRN

Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN)

Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) wurde 1989 im Rhein-Neckar Dreieck gegründet. 24 Landkreise, Stadtkreise und kreisfreie Städte in den drei Bundesländern Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen haben sich in der Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (VRN GmbH) sowie insgesamt 55 Verkehrsunternehmen in der Unternehmensgesellschaft Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (URN GmbH) zusammengeschlossen.

Programme zur Förderung der ländlichen Entwicklung

ILE-Region Westrich - Auf der Homepage ILE-Region Westrich finden Sie Informationen über den bisherigen ILEK-Prozess und über das aktuell anlaufende ILE-Regionalmanagement. Integrierte ländliche Entwicklung hat zum Ziel, ländliche Räume zukunftsfähig zu gestalten. Ausgehend von den spezifischen Stärken und Schwächen einer Region werden Entwicklungschancen und Zukunftsperspektiven entwickelt.

Leader Pfälzerwald/Leben in und mit der Biosphäre Pfälzerwald - Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Pfälzerwald wird vom Landwirtschaftsministerium des Landes Rheinland-Pfalz als eine von zwölf LEADER-Regionen des Landes anerkannt und mit 1,7 Mio. € bis zum Jahr 2013 finanziell gefördert. Darüber hinaus kann die Region auch an den übrigen Fördermaßnahmen sowohl des Entwicklungsprogramms PAUL wie auch anderer Programme wie beispielsweise des neuen EFRE-Programms „Wachstum durch Innovation“ partizipieren.“

Lokalen Aktionsgruppe "Donnersberger und Lautrer Land" - Im Dezember 2007 kam aus Mainz die gute Nachricht: Die Lokale Aktionsgruppe "Donnersberger und Lautrer Land" wurde als eine von 12 rheinland-pfälzischen LEADER-Förderregion anerkannt. In der Förderperiode 2007 bis 2013 soll in der Impuls-Region systematisch die wirtschaftliche Entwicklung angestoßen werden.